BricsCAD Pro: 3D Navigation – Eine BricsCAD Reise

Jan 24, 2019

Bricscad-reise Pro

Die vorherige Etappe auf unserer BricsCAD-Reise rundete unsere Tour durch BricsCAD Classic ab. Dabei hatte ich schon einige Funktionen erwähnt - darunter grundlegende 3D-Navigationswerkzeuge - die in BricsCAD Classic zwar unterstützt werden aber bei denen es sich eigentlich um 3D-Funktionen handelt. Heute beginnen wir mit einer Reihe von Beiträgen zur Erkundung von BricsCAD Pro, welche auch die o.g. Funktionen beinhalten wird.
 

Start mit BricsCAD Pro

BricsCAD Pro enthält alles, was ich mit BricsCAD Classic gezeigt habe. Dazu kommen 3D-Modellierung, Rendering und Support für Programmaufsätze von Drittanbietern. Da der Schwerpunkt von BricsCAD Pro auf der 3D-Modellierung liegt, beginnen wir mit einer Tour durch die 3D-Navigationswerkzeuge.


Für einen schnellen Zugriff auf die 3D-Werkzeuge stellen Sie sicher, dass der Arbeitsbereich „3D-Modellierung“ eingestellt ist und RUNASLEVEL auf Pro (1) oder Platinum (2) steht.

bricscad pro

 

Ansichtseigenschaften

Während Sie durch Ihr 3D-Modell navigieren, bleibt die Position des Modells im Raum konstant. Es ist nur die aktuelle Ansicht (Viewpoint) des Modells, welche sich ändert. Sie können die aktuellen Ansichtseigenschaften im Eigenschaftenfenster sehen, wenn keine Objekte ausgewählt sind. Die „Kamera“ (X,Y,Z) stellt Ihre Position dar, während Sie das Modell betrachten. Stellen Sie es sich so vor als ob Sie durch ein Kameraobjektiv sehen würden. Das „Ziel“ (X,Y,Z) ist die Stelle, auf die das Kameraobjektiv ausgerichtet ist. Wenn Sie durch das Modell navigieren, werden die Kamera- und Zielkoordinaten entsprechend aktualisiert. Diese Koordinaten können Sie nicht direkt bearbeiten - andere Ansichtseigenschaften aber schon. Am wichtigsten ist, die „Perspektive“ zu beachten.


Ansichtseigenschaften

Sie können die Perspektive für die aktuelle Ansicht Ein oder Aus stellen. Bei Ein wird die Ansicht in der Zentralperspektive angezeigt (links). Bei Aus wird sie in der Parallelperspektive angezeigt (rechts).


Ansichtseigenschaften

 

Navigation mit Maus und Tastatur

Eine der einfachsten und gebräuchlichsten Methoden zur Navigation um ein 3D-Modell herum ist die Verwendung von Maus und Tastatur. Drücken Sie einfach die Shift-Taste und die mittlere Maustaste, während Sie die Maus bewegen, um das Modell zu umkreisen. Der Cursor wechselt zu einem Orbit-Symbol, das anzeigt, dass Sie sich im Orbit-Modus befinden.

navigation

Es gibt viele andere Navigationsmethoden mit Maus und Tastatur, die Sie wahrscheinlich schon vom 2D-CAD her kennen. Die meisten dieser Methoden sind auch für die 3D-Modellierung nützlich. Nachfolgend sind einige meiner Favoriten aufgeführt:

  • Zoom rein/raus – Mausrad drehen. Sie können komplett in ein Modell hinein zoomen und im perspektivischen Modus sich sogar darin bewegen. Im isometrischen Modus können Sie nur sehr nah heranzoomen, aber nicht hineingehen
  • Zoom Grenzen – Doppelklick mit Mausrad
  • Pan – Mausrad bzw. mittlere Maustaste drücken


Ansichtssteuerung mit BlickVon 

Das BlickVon-Werkzeug wird in der oberen rechten Ecke des Zeichenbereichs angezeigt. Es ist vergleichbar mit dem Ansichtswürfel (ViewCube) in AutoCAD. Klicken Sie auf verschiedene Stellen im „BlickVon“, um die Ansicht aus Standardansichten anzuzeigen. Standardmäßig beinhaltet es Ansichten von oben, links, rechts, vorne, hinten, oben hinten links, oben hinten rechts, oben vorne links und oben vorne rechts. Wenn Sie den Mauszeiger über einen Aussichtspunkt bewegen, erscheint das entsprechende Symbol in der Mitte und ein Tooltip wird unten angezeigt. Wenn Sie dabei die STRG-Taste drücken, bekommen Sie ähnliche Ansichten von unten (unten hinten links usw.). 
 

Ansichtssteuerung

Ein Rechtsklick-Menü bietet Zugriff auf zusätzliche Bedienelemente und Einstellungen.

Menü

Was kommt als nächstes?

Nun kennen Sie sich mit der Navigation aus und wir sollten mit dem Modellieren beginnen! Begleiten Sie mich auch das nächste Mal, wenn wir uns mit 3D-Netz-Grundkörpern beschäftigen.


                                  Heidi Hewett
heidi hewettAls Manager für Benutzer-Erfolg bringt Heidi ihre Leidenschaft für das Lernen mit zu Bricsys, wo Sie unseren Kunden mit Hilfe der BricsCAD-Produkte den schnellsten Weg zum Erfolg zeigen wird. Während Ihrer 26 Jahre als AutoCAD-Nutzer hat sie als Ausbilder, Applikationsentwickler und als Manager für technisches Marketing gearbeitet. Heidi's Original Blog finden Sie hier

 

Mit dem Einverständnis von Heidi (vielen Dank nochmal dazu an Heidi!), werden wir, von BricsCAD Deutschland, Ihnen alle Teile von "Heidi's Reise" übersetzen und hier im BricsCAD Deutschland Blog veröffentlichen.


Other news

Um unsere Webseite für fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.