• Registrieren
  • Login
  • Materialien - Eine BricsCAD Reise

    Jul 02, 2019

    Materialien - Eine BricsCAD Reise

    Dies wird ein weiterer interessanter Aufenthalt auf unserer BricsCAD Reise! Es könnte sogar mein Favorit sein, zumindest bis jetzt! Nachdem Sie ein Gebäude von Grund auf neu modelliert haben, können Sie für noch mehr Realismus sorgen, und zwar mit Hilfe von Materialien.
     

    Materialien

    Render Materialien

    Den Zugriff auf Materialien erhalten Sie über das Panel „Render Materialien“. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Element der Benutzeroberfläche, um es einzuschalten.

    Render Materialien

    Das Panel „Render Materialien“ umfasst zwei Bereiche. Die obere Liste enthält die Materialien, die in der aktuellen Zeichnung definiert sind. Die untere Liste enthält Materialien, die in der Bibliothek definiert sind.
     

    Render Materialien

    Materialien zeichnen

    Standardmäßig enthalten neue Zeichnungen nur ein Material, und zwar „Global“.
     

    Materialien zeichnen

    Per Doppelklick auf ein Material in der oberen Liste öffnen Sie die Bearbeitungswerkzeuge im Zeichnungs-Explorer. Die von Ihnen erstellten oder geänderten Materialien sind nur in der aktuellen Zeichnung verfügbar. Sie können diese jedoch zu Ihrer Bibliothek hinzufügen, um sie für die Verwendung in anderen Zeichnungen zur Verfügung zu stellen. Rufen Sie dafür das Rechtsklickmenü auf. Dort können Sie auch die Zeilenhöhe der Liste anpassen.
     

    Materialien zeichnen

    Materialien-Bibliothek

    Die Material-Bibliothek umfasst über 600 vorgefertigte Materialien und zusätzlich alle, die Sie hinzugefügt haben. Die vordefinierten Materialien sind standardmäßig noch nicht installiert. Sie können die gewünschten Materialien per Doppelklick herunterladen. Symbole zeigen den Fortschritt an.

    Materialien-Bibliothek

    Nach dem Herunterladen eines Materials können Sie es per Rechtsklicke der aktuellen Zeichnung hinzuzufügen. Sie können Materialien auch über das Rechtsklickmenü löschen. Sie werden dann immer noch in der Bibliotheksliste angezeigt, jedoch müssen Sie sie erneut herunterladen oder aus einer anderen Zeichnung kopieren, wenn Sie sie wiederverwenden möchten.
     

    Materialien-Bibliothek

    Materialien erzeugen und bearbeiten

    BricsCAD enthält Werkzeuge zum Erstellen und Bearbeiten von Materialien. Diese finden Sie im Zeichnungs-Explorer (Befehl EXPLORER) im Bereich Materialien. Der Befehl MATERIALIEN öffnet den Zeichnungs-Explorer direkt in diesem Bereich. Wählen Sie die Schaltfläche Neu in der Symbolleiste, um ein neues Material zu erstellen und dessen Namen zu ändern. Nachdem es erstellt wurde, können Sie im Fenster „Material bearbeiten“ das ausgewählte Material anpassen.

    Materialien erzeugen und bearbeiten

    Die vorgefertigten Materialien von Redway sind für die von BricsCAD verwendete Redway-Rendering-Engine optimiert. Sie bieten eine sehr hochwertige Visualisierung, aber man kann sie nicht anpassen. Sie können sie jedoch in normale Materialien umwandeln, die Sie dann anpassen können. Wählen Sie einfach das Redway-Material aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option „In normales Material konvertieren“.
     

    Materialien erzeugen und bearbeiten

    Materialien zuweisen

    Mit den Materialdefinitionen in Ihrer Zeichnung lassen diese sich ganz einfach auf Layer, Objekte oder Unterobjekte anwenden. Stellen Sie sicher, dass der visuelle Stil „Realistisch“ aktuell ist, damit Sie die verwendeten Materialien an Ihrem Modell auch sehen können.
    Im Layer-Manager des Zeichnungs-Explorers (Befehl LAYER) gibt es ganz rechts eine Spalte die „Material“. Dort können Sie aus allen Materialien auswählen, die in der Zeichnung definiert wurden.

     

    Materialien zuweisen

    Wenn die Materialeigenschaft eines Objekts auf „VonLayer“ gesetzt ist, übernimmt es automatisch das Material des Layers. Wenn Sie einem Objekt ein Material direkt zuweisen, wird die Material-Eigenschaft des Layers dadurch überstimmt. Das können Sie auch mit einzelnen Flächen machen. So etwas kann z.B. bei Wänden oder Dächern sinnvoll sein, denn diese haben außen und innen meist unterschiedliche Materialien. 
     

    Materialien zuweisen

    Materialien Mapping

    Manche Materialien erfordern eventuell eine andere Ausrichtung - abhängig vom Objekt, auf das sie angewendet werden. Die Holzmaserung der Veranda sollte beispielsweise vertikal bei den Pfosten, horizontal bei den Bohlen und angewinkelt für die Treppengeländer verlaufen. Mit dem Befehl MATMAP kann man ganz einfach Materialien mit dem Manipulator drehen.
     

     

    Materialien Mapping

    Perspektive anpassen

    Eigentlich dachte ich, ich wäre schon fertig mit meinem Modell. Ich bin ziemlich beeindruckt, wie real es wirkt. Aber es wird sogar noch besser! Dank Hans, dem Leiter der BricsCAD-Kernentwicklung, erfuhr ich von einem coolen Befehl, den es so nur in BricsCAD gibt. Er heißt PERSPEKTIVEANPASS und ermöglicht es Ihnen, Ihr 3D-Modell auf ein Hintergrundbild abzustimmen, welches Sie mit HINTERGRUND in die Zeichnung eingefügt haben. Er ähnelt dem Befehl AUSRICHTEN, nur dass Sie ein 3D-Perspektivmodell mit einem 2D-Bild abgleichen. Schauen Sie sich das mal an!

    Das erste Bild ist ein Foto des tatsächlichen Gebäudes als Hintergrund in der BricsCAD-Zeichnung. Das zweite Bild zeigt das Modell, welches in das Foto eingepasst wurde!

     

    Perspektive anpassen

    Perspektive anpassen

    Was kommt als nächstes?

    Ich hatte so viel Spaß an diesem Beitrag, das wird schwer zu schlagen sein. Aber da ich am College Lichttechnik studiert habe, freue ich mich schon auf die nächste Station unserer BricsCAD Reise: Lichter!

    Rückblick

    Wenn Sie die vorherigen Etappen auf unserer BricsCAD-Reise verpasst haben, können Sie das jederzeit nachholen! Lernen Sie zunächst die Funktionen von BricsCAD Classic kennen und machen Sie dann weiter mit BricsCAD Pro. Alles, was Sie über Classic erfahren, gilt auch für Pro!
     


                                      Heidi Hewett
    heidi hewettAls Manager für Benutzer-Erfolg bringt Heidi ihre Leidenschaft für das Lernen mit zu Bricsys, wo Sie unseren Kunden mit Hilfe der BricsCAD-Produkte den schnellsten Weg zum Erfolg zeigen wird. Während Ihrer 26 Jahre als AutoCAD-Nutzer hat sie als Ausbilder, Applikationsentwickler und als Manager für technisches Marketing gearbeitet. Heidi's Original Blog finden Sie hier

     

    Mit dem Einverständnis von Heidi (vielen Dank nochmal dazu an Heidi!), werden wir, von BricsCAD Deutschland, Ihnen alle Teile von "Heidi's Reise" übersetzen und hier im BricsCAD Deutschland Blog veröffentlichen.


    Other news

    Um unsere Webseite für fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.