Der Umstieg von Autodesk® Inventor auf BricsCAD® Mechanical

27 Mär 2020

Wechsel von Inventor zu Mechanical


Wenn Sie mit Autodesk® Inventor vertraut sind und auf eine andere CAD-Software umsteigen möchten, kann sich das etwas beängstigend anfühlen. Hier sind einige praktische Tipps für alle, die den Umstieg von Autodesk Inventor auf BricsCAD® Mechanical vollziehen möchten.


Vertraute Funktionen

 

Vertraute Funktionen
Um die Benutzeroberfläche dem Inventor ähnlicher zu gestalten, können Sie die Hintergrundfarbe anpassen und in den hellen Modus wechseln, wie hier dargestellt.

 

Benutzeroberfläche

Die gute Nachricht ist, dass die BricsCAD-Benutzeroberfläche (UI) den meisten CAD-Softwarepaketen ähnlich ist. Sie finden eine Multifunktionsleiste, andockbare Panele wie den Mechanical-Browser, die Panele der Eigenschaften und Komponenten und natürlich die altbekannte Befehlszeile (Sie können diese ausblenden, wenn Sie möchten).

Der Arbeitsbereich ist sowohl im dunklen als auch im hellen Modus verfügbar. Wenn Sie zu anderen Arbeitsbereichen wie BIM, 3D-Modellieren oder 2D-Konstruieren wechseln, ist es die trotzdem immer die gleiche Oberfläche.


Befehle und Funktionen

Allgemeine Funktionen, Befehle und das Skizzieren in BricsCAD Mechanical sind ähnlich wie in Autodesk Inventor und AutoCAD. Sie werden feststellen, dass viele der Ihnen bekannten Kurzbefehle wie REC (Rechteck) und L (Linie) in BricsCAD genauso funktionieren. Sie können die Kurzbefehle auch personalisieren.
 

BIMtag

 

Der Quad

Den Quad gibt es nur in BricsCAD. Er stellt Ihnen alle benötigten Befehle am Mauszeiger zur Verfügung. Er ist intuitiv zu bedienen, lernt ständig dazu und kann vollständig angepasst werden. Wenn Sie sich einmal daran gewöhnt haben, wird es Ihnen Stunden sparen!

Einfache Erstellung geometrischer Grundformen
BricsCAD ist nicht Historien-basiert, was die Änderung von Form und Größe von einfachen und komplizierten Modellen ohne unvorhergesehene Folgen erleichtert.

Parametrische Konstruktionen sind einfach zu erzeugen und zu modifizieren.
BricsCADs umfassender parametrischer Werkzeugkasten macht es einfach, parametrische Konstruktionen zu erstellen und zu bearbeiten. Sie brauchen nur einmal zu modellieren und können damit eine Vielzahl von Varianten erstellen, ohne bei Null anfangen zu müssen.


Unterschiede

Freie Modellierung im Vergleich zu Historien-basierter Modellierung
Nach der Arbeit mit Historien-basierter Modellierung in Autodesk Inventor kann es schwierig sein, sich an die freie Modellierung in BricsCAD zu gewöhnen. Und BricsCAD mag auf den ersten Blick sogar ein wenig unorganisiert und ungenauer erscheinen. Allerdings ist es aber genauso präzise. Sie werden schnell merken, dass Sie die Freiheit der uneingeschränkten direkten Modellierung schätzen werden. 
Nützliche Werkzeuge sind u.a.: Direktmodellierungs-Operationen, dynamisches BKS und dynamische Bemaßungen.

 

unterschiede


Genauigkeit

BricsCAD berechnet Abmessungen im Hintergrund, während Autodesk Inventor dies im Vordergrund tut. Aber keine Sorge - BricsCAD ist genauso präzise wie Sie es brauchen. Sie können die Genauigkeit bis auf 8 Nachkommastellen im Menü Einstellungen anpassen. (Das Arbeiten in einer mm-Vorlage bietet standardmäßig eine höhere Genauigkeit.)
 

Genauigkeit

Sie können auch die Lage und Abstände von Objekten mit Abhängigkeiten festlegen. Verwenden Sie Parameter, um eine Reihe ähnlicher Objekte zu erstellen, ohne dass Sie die Modellierung von Grund auf neu starten müssen. Sie können diese Parameter sogar animieren und als Video exportieren.

Großartige Werkzeuge zur Verbesserung der Genauigkeit: Adaptiver Rasterfang, Nächstgelegene Entfernung, Dynamische Eingabe (DYN), Fang, 2D-Abhängigkeiten, 3D-Abhängigkeiten und Parametrisierung.


Arbeiten mit Ebenen und Oberflächen

Das Dynamische BKS ist der einfachste Weg, um in BricsCAD in verschiedenen Ausrichtungen und Ebenen zu zeichnen.
Standardmäßig wird in BricsCAD entlang der X/Y-Ebene gezeichnet. Um die Zeichnungsebene zu ändern, benutzen Sie das DBKS (Dynamisches BKS, in der Statusleiste rechts unten einschaltbar). BricsCAD passt das Koordinatensystem automatisch an ein Objekt an. Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Fläche oder Linie, um es zu aktivieren.
Drücken Sie während eines Befehls die Umschalttaste, um die Zeichenebene für die Dauer des Befehls zu fixieren. Das zum Fixieren der Ebene verwendete Objekt wird dunkelblau markiert.

ucs
Verwenden Sie das DBKS, um die Zeichenebene zu ändern. Drücken Sie die Umschalttaste, um die Zeichenebene für die Dauer des Befehls zu fixieren.


Eine andere Möglichkeit ist es, über den Dialog Einstellungen (Befehl EINSTELLUNGEN) zu gehen und die BKS-Orthographie zu aktivieren. Wenn dies eingeschaltet ist und das Ansichtsfenster mit einer orthographischen Ansicht ausgerichtet ist, richtet sich das Koordinatensystem an der aktuellen Ansicht aus. Wenn Sie dies mit einem Arbeitsbereich mit 4 Ansichtsfenstern kombinieren, kann dieses Werkzeug extrem leistungsfähig sein!

BKS
Schalten Sie die BKS-Orthographie "ein", um aus dem Kamerawinkel zu zeichnen, wenn die Ansicht mit einer orthographischen Ansicht ausgerichtet ist.

Warnung: Bitte denken Sie daran, die BKS-Orthographie danach wieder abzuschalten!


Hintergrundfarbe

Sie haben viele Möglichkeiten, das Design von BricsCAD zu verändern. Um die Hintergrundfarbe zu ändern, haben Sie 2 Möglichkeiten:
Rufen Sie den Dialog Einstellungen auf und navigieren Sie zu "Hintergrundfarbe" (geben Sie "bkg" als Suchbegriff in der Suchleiste ein). Hier finden Sie die Farbeinstellungen für Hintergrund, Papierbereich (nicht druckbar, lernen Sie hier, wie man den Hintergrund/Papierbereichsfarbe druckbar macht), Raster, Quad, X/Y/Z-Achsen und viele andere Teile der BricsCAD-Benutzeroberfläche. Testen Sie es selbst und personalisieren Sie Ihr BricsCAD!


Hintergrundfarbe


Eine weitere Möglichkeit die Hintergrundfarbe zu ändern, besteht darin, den Befehl HINTERGRUND in die Befehlszeile einzugeben. Es erscheint der Hintergrund-Dialog, um den Hintergrund als Vollfarbe, Farbverlauf oder mit einem Bild zu gestalten!

Hintergrunddialog
Der Hintergrund-Dialog

Hinweis: Der Hintergrund-Dialog überschreibt die im Einstellungen-Dialog eingestellte Hintergrundfarbe.


Weitere Nützliche Funktionen 

Flächen kopieren
Der Befehl „DmKopiereFlächen“ kopiert einen Satz von 3D-Volumenkörperflächen, die ein Merkmal bilden (z.B. Bohrung, Rippe oder Auskragung), an eine neue Position auf demselben oder einem anderen 3D-Volumenkörper.
"DmWahl" kann genauso für Auskragungen, Vertiefungen u.a. verwendet werden.

2D-Ansichten, Details und Schnitte
BricsCAD verfügt über eine Auswahl von Werkzeugen zur Erstellung von planaren Ansichten und Beschriftungen. Dies geschieht im Papierbereich. Der Maßstab kann während oder nach der Ansichtserstellung angepasst werden. Verwenden Sie das Eigenschaften-Panel, um den Maßstab im Nachhinein anzupassen.
Hinweis: Der Ansichtsstil kann bei Ansichten, die mit dem Befehl GrundAns erstellt wurden, nicht verändert werden – außer sie werden als Isometrische Geometrie importiert.

Mit dem Zeichnungsexplorer können Sie Stile, von z.B. Mehrfachführungen, anpassen. Die Stile können der Bibliothek hinzugefügt und in anderen Zeichnungen wiederverwendet werden. Benutzen Sie das Eigenschaften-Panel, um Visuelle Stile und Beschriftungsmaßstäbe anzupassen. 

Nützliche 2D-Papierbereich-Werkzeuge sind: GrundAns, BmPositionsNummer, BMExplosion, BMFührungslinien, AnsProjAnsSchnitt und BemStil

stücklisten panel
Das BricsCAD-Stücklisten-Panel hilft Ihnen bei der Erstellung und Verwaltung von Stücklistenlisten.

Stücklisten-Panel

Mit dem neuen Stücklisten-Panel (engl. BOM = bill of materials) können Sie Stücklisten erstellen, verwalten und sie dann in Ihre Zeichnungen einfügen.

 

Rechteckige Muster

In BricsCAD werden rechteckige Muster mit dem Befehl „ReiheRechteck“ erstellt. Dieses Werkzeug hat kein Dialogfeld. Der Abstand wird manuell in der Befehlszeile angepasst. Sie haben auch die Möglichkeit, Reihen zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Eigenschaften-Panel oder mit dem Quad zu bearbeiten. Wenn Sie den Quad verwenden, halten Sie die Strg-Taste gedrückt, um auf die Optionen zum Bearbeiten und Löschen einzelner Elemente in einer Reihe zuzugreifen.

dynamische Bemaßung
Tipp: Verwenden Sie die Felder der dynamischen Bemaßung für eine höhere Genauigkeit.


Importieren anderer Dateiformate

Alle BricsCAD-Versionen exportieren Zeichnungen und Modelle in ACIS, DWG, 2D PDF und verschiedene Rasterformate. Rhino und SketchUp werden auch von BricsCAD Platinum-Lizenzen und höher unterstützt. Um weitere Dateitypen in BricsCAD zu importieren, sollten Sie den Communicator für BricsCAD herunterladen.

Derzeit wird unterstützt:
Import: ACIS, STPZ, STP, STEP, IGS, IGES, CATIA V4, VDA-FS (.vda), Creo Elements/Pro Engineer, PARASOLID, XCGM, PRT, JT, SolidEdge, SLDASM, SLDPRT, CATIA V5, IAM, IPT,

Export: ACIS, STP, STEP, IGS, IGES, CATIA V4, VDA-FS, 3D PDF, CATIA V5, XCGM

 

Andere Betrachtungen

Mit dem Befehl „GrunsAns“ erzeugte Zeichnungsansichten Ihrer Baugruppen enthalten Gewindebeschriftungen für Standardteile als dünne Linien für Seitenansichten und als dünner 270-Grad-Bogen für Ansichten von oben/unten.

Symbole zur Angabe der Oberflächenbeschaffenheit, Schweißanmerkungen usw. müssen manuell gezeichnet werden. Es ist möglich, benutzerdefinierte MFührung-Stile zu speichern und diese in Ihre benutzerdefinierte Bibliothek für Anmerkungen zu übernehmen. Es gibt auch einige Programmaufsätze (Apps) von Drittherstellern im Bricsys App Store, die ihnen dabei helfen können.

 

Probieren Sie es selber aus

Einfach auszuprobieren, einfach zu kaufen, einfach zu besitzen. Das ist BricsCAD. Testen Sie alle unsere Produkte 30 Tage lang kostenlos unter www.bricsys.de. Wahlfreiheit sowie unbefristete (permanente) Produktlizenzen, die mit allen Sprachen und an jedem Ort der Welt funktionieren. Sie werden begeistert sein, was wir für Sie mit BricsCAD geschaffen haben.


Haftungsausschluss: Alle in diesem Beitrag erwähnten Marken- und Produktnamen sind Marken oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Unternehmen, einschließlich Autodesk® und AutoCAD®.



rose barfieldRose ist Bricsys' English Content Creator. Sie arbeitete in der Automobil-, Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie als technische Illustratorin, bevor sie zu BricsCAD kam. Sie liebt Autos, Vektoren und 3D-Drucke. Die Original Blogbeiträge von Rose finden Sie hier


Andere Neuigkeiten