Blöcke in BricsCAD® Teil 3: Mit XRefs arbeiten

15 Jul 2020

Blöcke

In dieser Reihe erfahren Sie alles über CAD-Blöcke: was sie sind, warum wir sie verwenden und wie man sie in BricsCAD® erstellt, bearbeitet und einfügt. In diesem Beitrag erfahren Sie alles über XRefs (externe Referenzen) in BricsCAD.

Was sind XRefs?

XRefs (externe Referenzen) ermöglichen es Ihnen, mehrere Zeichnungen oder Modelle an eine einzige Mutterzeichnung anzuhängen, ohne die Größe der aktuellen Datei wesentlich zu erhöhen. Sie ermöglichen auch die gleichzeitige Arbeit mehrerer Personen an einer Mutterzeichnung. Obwohl immer nur eine Person die Mutterzeichnung gleichzeitig öffnen und bearbeiten kann, kann jede der Quellzeichnungen gleichzeitig von einem anderen Mitglied des Konstruktionsteams bearbeitet werden. Die Mutterdatei kann dann aktualisiert werden, um die neueste Version jeder der Quelldateien anzuzeigen, ohne dass eine erneute Verknüpfung erforderlich ist.
Man kann:

  • Xrefs verschachteln
  • Xrefs in 2D und 3D verwenden
  • Xrefs in BIM verwenden
  • XRefs als interne Reference binden (Block)


XRef & Block – Was ist der Unterschied?

Sowohl Xrefs als auch Blöcke haben das gleiche wichtige Schlüsselprinzip: einmal definieren, dann mehrmals einfügen, diese eine Definition wiederverwenden und so Ressourcen und Dateigröße sparen. Kleinere Dateien = schnelleres CAD!

Blöcke
Eine Zeichnung als Block anhängen, bedeutet, dass die Objekte aus einer Quelldatei der aktuellen Zeichnung als Block hinzugefügt werden. Dieser Block wird dann innerhalb der aktuellen Zeichnung gespeichert. Infolgedessen nimmt die Dateigröße zu, und alle an der Quelldatei vorgenommenen Änderungen werden in der aktuellen Zeichnung nicht berücksichtigt.

Xrefs
Das Anhängen einer Zeichnung als Xref bedeutet, dass die Zeichnung nur einen Link zu einer externen Datei enthält: eine Referenz. Objekte in einer Xref erscheinen in der aktuellen Zeichnung, aber die Objekte selbst werden der Zeichnung nicht hinzugefügt. Das bedeutet, dass das Anhängen einer Xref die Größe der Datei nicht wirklich erhöht.

Alle Änderungen, die Sie an der Quellzeichnung einer Xref vornehmen, werden in der aktuellen Zeichnung reflektiert, zusammen mit allen anderen Zeichnungen, die dieselbe Datei als Xref enthalten. Diese Änderungen erscheinen automatisch jedes Mal, wenn Sie eine Zeichnung öffnen, die diese Xrefs enthält. Wenn Sie wissen, dass die Originalzeichnung geändert wurde, können Sie die Xref neu laden, während Sie die Master-Zeichnung geöffnet haben - klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Xref im Panel "Anhänge" und wählen Sie "Neu laden" aus dem Menü.

 

Wie hängt man eine Xref an eine Zeichnung in BricsCAD an?
 

Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Um eine Xref via Dialogmenü an eine Zeichnung in BricsCAD anzuhängen, verwenden Sie den Befehl  XZUORDNEN.

Sie können auch den Befehl EXPXREFS verwenden, um DWG-Dateien mit Hilfe des Zeichnungs-Explorers an die aktuelle Zeichnung anzuhängen.

Und mit dem Befehl -XREF können Sie DWGs über die Befehlszeile einfügen.
 
Nicht zu verwechseln mit XREF (ohne Minus), damit können Sie direkt das Panel „Anhänge“ aufrufen (die Büroklammer), um all Ihre Anhänge (XRefs, PDFs, Bilder) zu verwalten.

So hängt man eine XRef in BricsCAD an::

  1. Geben Sie den Befehl XZUORDNEN ein
  2. Folgendes Fenster erscheint:
    xref anhängen
     
  3. Wählen Sie eine DWG-Datei aus.
  4. Klicken Sie auf Öffnen. Nun sehen Sie ein Dialogfenster, das dem für Blöcke sehr ähnelt: 
    Dialog
  5. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Wenn Sie die Option(en) Am Bildschirm definieren ausgewählt haben, werden Sie danach in der Befehlszeile aufgefordert, den Einfügepunkt, Skalierfaktor und/oder den Drehwinkel einzugeben.
     

Nützliche Hinweise

  • Verwenden Sie die Systemvariable XDWGFADECTL, um das Ausblenden externer Referenzen zu steuern. Der Ausblendfaktor wirkt sich nur auf die Bildschirmanzeige aus, aber nicht auf das Ausdrucken. Dies ist praktisch, um zwischen Xrefs und anderen Objekten in der aktuellen Zeichnung zu unterscheiden.
  • Verwenden Sie die Systemvariable XNOTIFYTIME, um festzulegen, wie oft BricsCAD auf Änderungen extern referenzierter Dateien prüft (gilt für XRefs, Bild- und PDF-Anhänge).
  • Verwenden Sie die Systemvariable XREFNOTIFY um festzulegen, ob Warnungen für fehlende oder geänderte Xrefs ausgegeben werden.


Eine Xref zur Bearbeitung öffnen

Mit XÖFFNEN können Sie eine Xref in einem eigenen Fenster öffnen und bearbeiten. Wenn es sich bei der ausgewählten Xref um eine verschachtelte Xref handelt, wird ein Dialogfenster angezeigt, in dem Sie die zu öffnende Zeichnung auswählen können.

So öffnet man eine XRef in einem eigenen Fenster:

  1. Starten Sie den XÖFFNEN Befehl. Sie werden aufgefordert: Wähle Referenz: (Wählen Sie per Mausklick die zu öffnende XRef in der Zeichnung)
  2. Die Xref wird in einem eigenen Fenster geöffnet.
  3. Wenn Sie fertig mit der Bearbeitung sind, speichern Sie die Zeichnung und schließen Sie sie.


Xrefs verwalten

Sie können Xrefs einfach mit dem Panel „Anhänge“ verwalten. Hier können Sie auch verknüpfte PDFs, Bilder und Punktwolken verwalten. Rechtsklicken Sie auf die entsprechende Zeile für zusätzliche Optionen. Zum Beispiel wandelt "Binden" eine anhängige Xref in einen Block um.

xref verwalten
Panel „Anhänge“


Das Anhänge-Panel wird als Büroklammer auf der rechten Seite Ihres Arbeitsbereichs angezeigt. Wenn es nicht angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Multifunktionsleiste und wählen Sie es aus dem Menü Panels aus. 

Hinweis: Um das Panels-Menü als Symbolleiste zu sehen, setzen Sie die Variable STACKPANELTYPE auf den Wert „2“.
 

Sie können auch den Zeichnungs-Explorer verwenden, um Xrefs zu verwalten und hinzuzufügen. Wir werden dies im nächsten Beitrag ausführlicher behandeln.

 

Was kommt als nächstes?

Schauen Sie das nächste Mal wieder vorbei, wenn wir herausfinden, wie Blöcke mit dem Zeichnungs-Explorer verwaltet werden können.

 


rose barfield Rose ist Bricsys' English Content Creator. Sie arbeitete in der Automobil-, Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie als technische Illustratorin, bevor sie zu BricsCAD kam. Sie liebt Autos, Vektoren und 3D-Drucke. Die Original Blogbeiträge von Rose finden Sie hier

Andere Neuigkeiten