Was ist DWG? - Zurück zu den Grundlagen

17 Dez 2020

was ist dwg

Wenn Sie neu im CAD-Bereich sind oder es schon eine Weile benutzen, haben Sie vielleicht den Begriff "DWG" gehört, wissen aber nicht, was er wirklich bedeutet. Nur keine Panik! In diesem Artikel erfahren Sie die Antwort auf alle Ihre DWG-Fragen!

Was ist DWG?

DWG ist ein Dateityp, der zum Speichern von CAD-Zeichnungen verwendet wird.

Beispiel einer DWG-Zeichnung, geöffnet in BricsCAD.
Beispiel einer DWG-Zeichnung, geöffnet in BricsCAD.

Was ist eine DWG-Datei?

Eine DWG-Datei ist einer der am häufigsten verwendeten CAD-Dateitypen der Welt. Es ist der native Dateityp für BricsCAD® und viele andere Anwendungen der OpenDesignAlliance. Dies macht ihn sehr kompatibel.

DWG ist ein binärer Dateityp, der ursprünglich von Autodesk® erstellt wurde, aber von der OpenDesign Alliance durch Reverse Engineering wieder-entwickelt wurde. Nach einem heftigen Gerichtsverfahren durfte die OpenDesign Alliance ihre Arbeit freigeben, so dass CAD-Anwender überall DWG-Dateien öffnen können, ohne für teure Softwarepakete bezahlen zu müssen.

Womit öffnet man DWG-Dateien?

Beispiel einer DWG-Zeichnung, die in BricsCAD® Shape, dem kostenlosen Softwareprogramm von BricsCAD®, geöffnet wurde.
Beispiel einer DWG-Zeichnung, die in BricsCAD® Shape, dem kostenlosen Softwareprogramm von BricsCAD®, geöffnet wurde.

Es gibt viele Möglichkeiten, eine DWG-Datei zu öffnen, einige davon sind sogar kostenlos! Sie können BricsCAD® verwenden und sogar BricsCAD®Shape (das kostenlose CAD-Softwarepaket von Bricsys®). Mit einem Softwarepaket wie BricsCAD® können Sie DWG-Dateien importieren, bearbeiten und erstellen, und sogar in ein anderes Dateiformat exportieren.

Wofür steht die DWG?

Die Buchstaben sind im Grunde nur ein kleines Wortspiel mit dem Wort DraWinG (engl. für Zeichnung).

Bedeutet DWG 2D?

DWG-Dateien können in 2D und 3D arbeiten! Viele Leute gehen fälschlicherweise davon aus, dass DWG-Dateien nur in 2D vorliegen können, weil DWG "DraWinG" (Zeichnung) bedeutet. Während dies vor 30 Jahren vielleicht noch zutreffend gewesen wäre, ist es heute sicher nicht mehr der Fall!

Beispiel einer DWG-Datei mit 2D- und 3D-Geometrie, Punktwolkendaten und Beschriftungen, geöffnet in BricsCAD®.
Beispiel einer DWG-Datei mit 2D- und 3D-Geometrie, Punktwolkendaten und Beschriftungen, geöffnet in BricsCAD®.

Eine DWG-Datei kann viele verschiedene Arten von Informationen enthalten: Bilder, 2D- und 3D-Geometrie, BIM-Daten, Punktwolken und mehr.

Was ist DXF?

DXF-Dateien wurden als das "offene" Format für DWG erstellt (Drawing Xchange Format).

Wussten Sie schon… ?

Die Dateientypen .bak (Zeichnungssicherung), .dws (Zeichnungsstandards), .dwt (Zeichnungsvorlage) und .sv$ (temporäre automatische Speicherung) sind ebenfalls unterschiedliche Arten von DWG-Dateien!


Weitere Artikel von "Zurück zu den Grundlagen":


rose barfield Rose ist Bricsys' English Content Creator. Sie arbeitete in der Automobil-, Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie als technische Illustratorin, bevor sie zu BricsCAD kam. Sie liebt Autos, Vektoren und 3D-Drucke. Die Original Blogbeiträge von Rose finden Sie hier

Andere Neuigkeiten