Die Takamiya Group entwirft, baut und vermietet Gerüste und Tragwerke in der gesamten ASEAN-Region. Was treibt ihre Wachstumsstrategie voran? Das Geld, das sie bei den unbefristeten Lizenzen von BricsCAD Pro sparen.

Takamiya Co. Ltd entwirft, baut und vermietet Tragwerke und Gerüste, die für Baustellen und Ingenieurprojekte unerlässlich sind. Sie verfügt über Verkaufsbüros und Ausstattungszentren in ganz Japan sowie über Gruppengeschäftsstellen in Übersee. Takamiya wechselte zu BricsCAD, um seine Konstruktion von temporären Gerüsten und Stützkonstruktionen zu rationalisieren.

Kunihiko Takemura, Takamiyas General Manager der technischen Abteilung (Sales Division), beleuchtet die Geschichte des Unternehmens:

"Wir haben unser Geschäft 1969 gegründet. Damals haben wir mit Baumaschinen gehandelt. Im Jahr 2010 haben wir einen Baumaschinenhersteller komplett übernommen und zu unserer eigenen, hundertprozentigen Tochtergesellschaft gemacht. Jetzt stellen wir also Baumaschinen her und vermieten sie in Japan und im Verband der südostasiatischen Länder."

Berücksichtigung von Lizenzkosten und Umstieg auf 3D
In den letzten Jahren hat Takamiya damit begonnen, zusätzliche Dienstleistungen wie Planung, Entwurf und Bau von temporären Gerüsten anzubieten. Damit einhergehend wurde CAD-Software zu einem unverzichtbaren Werkzeug in ihrem Geschäft.

"Wir haben vor fast 20 Jahren begonnen, mit CAD-Software zu arbeiten. Ursprünglich nutzte unser Unternehmen eine branchenführende 2D-CAD-Software in Japan. In den letzten Jahren ist unsere Mitarbeiterzahl zusammen mit dem Volumen an zusätzlicher Konstruktionsarbeit gewachsen und die Kosten für unsere CAD-Software sind deutlich gestiegen. Wir haben auch ein 3D-Projekt gestartet, aber die Kosten für 3D-CAD wurden zu einem Hindernis für unsere Bemühungen. Zu einer Zeit, als wir 2D- und 3D-Software gleichzeitig verwendeten, wurden wir von Zuken Alphatech (einer offiziellen BricsCAD-Vertriebsstelle) mit BricsCAD Pro bekannt gemacht,"

erklärt Seiya Nagano, Takamiyas Manager der technischen Abteilung (Vertriebsabteilung).

Kompatibilität und Funktion von BricsCAD
Die technische Abteilung von Takamiya überprüfte die Kompatibilität und Funktionsfähigkeit der Software mit einer Testversion von BricsCAD. Nachdem die Eignung von BricsCAD für die Aufgabe überprüft wurde, entschied sich Takamiya für die Einführung von BricsCAD Pro mit dem Plan, die leistungsstarke 3D-Funktionalität von BricsCAD zu nutzen.

"BricsCAD ist perfekt für die 3D-Nutzung und kann problemlos bei uns eingeführt werden,"

kommentierte Seiya Nagano.

Kazuki Hamada aus der technischen Abteilung gab seine Meinung zum Hauptnutzen von BricsCAD in seinem Unternehmen ab:

"Der erste Vorteil von BricsCAD ist seine Preisgestaltung, kombiniert mit der unbefristeten Lizenzierung. Der zweite große Vorteil ist die hohe Kompatibilität von BricsCAD mit anderer CAD-Software und den damit erstellten Dateien. Und der dritte ist, dass BricsCAD es uns ermöglicht, sowohl 2D-Zeichnungen als auch 3D-Modelle zu erstellen."

"Mit BricsCAD können wir auch Messdaten, Punktwolken, Landschaftsmodellierung und sogar Geräuschverarbeitung verarbeiten und einbeziehen, um den Gerüstbau aus einer Hand zu planen. BricsCAD ist sicherlich eines der CAD-Softwareprodukte, die bei der Erweiterung unseres Geschäfts eine Rolle spielen werden,"

ergänzt Kunihiko Takemura.


Gründung des 3D-Messgeschäftes
Takamiya strebt an, eine Unternehmensgruppe zu werden, die die qualitative Entwicklung der Branche vorantreibt. Das Unternehmen beabsichtigt, 3D-Modelle mit BricsCAD zu nutzen, um die Effizienz verschiedener Operationen zu verbessern.

"Es gibt einen ernsthaften Arbeitskräftemangel in der Hoch- und Tiefbauindustrie, und wir wollen die Führung bei den Bemühungen übernehmen, uns zu transformieren und die Produktivität zu verbessern. BricsCAD wird es uns ermöglichen, die 3D-Technologie zu beherrschen",

sagt Seiya Nagano.

3D ist eine wichtige Technologie, die zur Förderung von Lösungen für temporäre Konstruktionen eingesetzt wird. Takamiya plant, innerhalb der Gruppe ein 3D-Messgeschäft unter Verwendung von Laserscannern zu gründen.
 

"Die Möglichkeit, Scans im eigenen Haus durchzuführen, wird auch dazu beitragen, dass wir vor dem Bau vor Ort ein Frontloading durchführen können. Alles von der Erstellung der Punktwolkendaten über die 3D-Modellierung bis hin zur Planung des Modells und der Konstruktion wird innerhalb der Gruppe durchgeführt. Mit BricsCAD werden wir in der Lage sein, eine Reihe von Prozessen im temporären Bauen aus einer Hand zu unterstützen."

kommentiert Kunihiko Takemura

 

  • Firmenname: Takamiya Co.Ltd
  • Industrie: Gerüstbau
  • Hauptquartier: Grand Front Osaka Tower-B Bldg. 27F, 3-1, Ofuka-cho, Kita-ku, Osaka 530-0011, Japan

 

User-Story herunterladen

 

Andere Neuigkeiten