Immer mal wieder werde ich von unseren Anwendern gefragt, ob man in der cseTools Leitungsplanung eine Stationsbemaßung erzeugen kann. Mit den Standard-Bemaßungsmöglichkeiten von AutoCAD und BricsCAD ist dies nicht möglich.

In den mit den cseTools erzeugten Längsschnitten ist eine Stationierung bereits vorhanden. Trotzdem gibt es Szenarien, in welchen die Stationsbemaßung auch auf dem Lageplan am Leitungsverlauf vorhanden sein soll.

Screenshot Stationsbemaßung an Leitung

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie eine solche Bemaßung von Leitungen erzeugen können.

Leider gibt es hierfür keine offensichtliche Funktion, um diese Aufgabe automatisiert zu erledigen. Wir bedienen uns hierfür aber der Möglichkeit, Segmente an Leitungen zu erzeugen.

Screenshot Übersicht zum Strang aus Beispielprojekt

In dem gezeigten Bereich (Standard-Beispielprojekt „Leitungsplanung“ der cseTools) soll eine Stationsbemaßung erzeugt werden.

Über Bearbeiten -> Erzeugen -> Leitungssegmente kann hier direkt eingestellt werden, dass die Segmente in Reihe konstruiert werden sollen.

Screenshot Optionen beim Erzeugen eines Leitungssegments

Jetzt können entweder diskrete Stationen angegeben werden oder dynamisch mit dem Cursor signifikante Stationen durch Tippen gewählt werden, damit an dieser Stelle die entsprechende Station erzeugt wird.

Weil für die Stationsbemaßung eine andere Funktion etwas missbraucht wird, ist die Darstellung noch nicht so wie erwartet. Beispielsweise befindet sich plötzlich eine weitere Linie zwischen den Leitungslinien (bei Doppelliniendarstellung ggf. störend). Auch wird jedes Leitungssegment noch mal separat beschriftet.

Diese Darstellung müssen wir in den Netztypeinstellungen noch anpassen.

Screenshot Netztypeinstellungen zu Leitungssegmenten

Hier habe ich mich dafür entschieden, die Segmentlinie nicht darstellen zu lassen. Auch den Text „Segmenttext 1“ habe ich auf nicht-sichtbar gesetzt.

Ich persönlich finde, dass dieser kleine Umweg eine super Möglichkeit ist, Stationsbemaßungen zu erzeugen. Nicht nur für die Hauptleitungen, auch für Anschlussleitungen. Selbstverständlich kann man auch im Thema Kanal mit den entsprechenden Modulen solche Segmente und damit die Bemaßung erzeugen.

 

Andere Neuigkeiten