Warum BIM verwenden?

Sep 07, 2018

Bricscad BIM

 

Zu vermuten, dass Ihr Unternehmen noch nicht auf „Building Information Modeling“ (BIM) setzt, ist wahrscheinlich eine sichere Wette. Das ist nicht schlimm, denn 80% Ihrer Mitbewerber tun dies ebenfalls nicht. Und es gibt viele Gründe dafür, es zu tun, sowohl Kaufmännische als auch Technische. Wahrscheinlich könnten sogar Sie einige dieser Gründe aus den Stehgreif nennen. Aber wir möchten Ihnen einen Vorschlag machen: Kämpfen Sie nicht gegen die BIM-Welle.

 

Mit BIM ein (virtuelles) Gebäude entwerfen

Ein BIM-Modell ist eine virtuelle, digitale Darstellung eines Gebäudes. Im Zuge der Bearbeitung erhält es immer mehr Informationen und wird dadurch zu einer immer dichteren Sammlung von Konstruktions-Daten. BIM-Modelle wenden das Konzept der zentralisierten und singulären Informationsquelle auf Bauprojekte an.


Obwohl 2D-Pläne die ultimative Ausgabeform eines jeden Gebäudeprojektes sind, so ist doch deren einzelne Erzeugung Zeichnung für Zeichnung eine sehr fehleranfällige und archaische Arbeitsweise. Hunderte von Layouts manuell zu verwalten ist frustrierend und zeitraubend. Deren Abhängigkeiten und Beziehungen untereinander zu kontrollieren, ist noch mühsamer.
 

In BIM ist das Gebäudemodell selbst der Generator aller Zeichnungen und Layouts, die zu Ihrer Planungsdokumentation gehören. Der Nutzen dieses Arbeitsablaufes „von 3D nach 2D“ kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Alles ist in einem geeigneten BIM-Arbeitsfluss integriert – vom Vorentwurf bis zur den Montageplänen. 
 

Diese Form der Zeichnungs-Automatisierung und -Synchronisation kann ausgesprochen befreiend sein

 

BIM

 

BIM muß nicht schwierig sein

Vielleicht haben Sie gehört, daß man bei BIM zusätzlichen Aufwand am Anfang eines Projektes betreiben muß. Es stimmt zwar, daß sich der Arbeitsablauf von dem in 2D unterscheidet. Jedoch zahlt er sich aus, denn potenzielle Fehlerquellen werden erheblich reduziert - und damit teure Nacharbeiten.

Ein Grundgedanke der Wertsteigerung von BIM ist das Reduzieren von Kosten für die Erstellung von Plansätzen, während ihre Genauigkeit sogar noch steigt.

Im nächsten Beitrag vergleichen wir einmal genauer die 2D-Zeichenmethoden mit dem modernen Arbeitsablauf von BIM. Wenn Sie sehen wie leicht der Umstieg auf BIM sein kann, wird es Ihnen die Angst davor nehmen.

Wir bei Bricsys glauben, daß die Wertsteigerung unseres BIM ein echter Beitrag im Geschäftsmodell eines jeden Unternehmens sein kann. Es geht in BIM nicht darum, noch mehr Geld auszugeben oder zusätzliche Berater zu konsultieren. Aus unserer Sicht ist eine vertraute CAD-Benutzeroberfläche der beste Ansatzpunkt. Wenn Sie mit 2D-CAD vertraut sind, kennen Sie bereits 80% von BricsCAD BIM.
 


                                         Don Strimbu
Don StrimbuDon ist Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit bei Bricsys. Er hat 35 Jahre Berufserfahrung im CAD-Bereich und ist ein großer Technik-Fan.

(Dieser Beitrag wurde im Original von Don Strimbu, VP Communications für Bricsys NV im Bricsys Blog veröffentlicht.)

 

 

 

Zugehörige Blogbeiträge:

Warum BIM verwenden
Vergleich der Arbeitsweisen: 3D BIM und 2D Zeichnen
So effektiv ist 3D BIM mit BricsCAD


Andere Neuigkeiten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.